Dienstag, 17. Oktober 2017
Notruf: 112

Baumsprengung in Oberndorf

Möhrendorf, 25. Februar 2017

Unweit des Weilers Oberndorf bei Möhrendorf ergab sich am Samstag, den 25. Februar 2017, die Möglichkeit einige Bäume zu sprengen. Die Bäume wuchsen allesamt am Ufer eines Weihers, und waren daher schwer mit der Kettensäge zu fällen, da kein gesicherter Standpunkt für den Kettensägenführer vorhanden war. Dies rief die Fachgruppe Sprengen des THW Baiersdorf auf den Plan.

Nach kurzer Vorbereitung der Sprengobjekte durch Bohren der Sprenglöcher konnten die Bäume mit Sprengstoff und Zündern geladen werden. An jedem der fünf Bäume wurde ein leicht modifiziertes Sprengverfahren erprobt. Nachdem der Absperrkreis aufgebaut und gesichert war, konnte gegen Mittag gezündet werden. Die Bäume fielen in die vorgegebene Richtung, sodass nach der kurzen Mittagspause mit dem Aufräumen begonnen werden konnte. Hierbei kam vor allem die schwere Technik der Baiersdorfer Bergungsgruppen zum Einsatz. Mit Hilfe der Seilwinden von GKW I und Unimog, durch Einsatz des Unimog-Kranes sowie diverser Greifzüge konnten die zu Fall gebrachten Bäume aus dem Weiher geborgen und mittels Kettensägen zerkleinert werden.

Auf Grund der hierbei gewonnenen Erfahrungen können die nächsten Einsätze der Fachgruppe Sprengen des THW Baiersdorf in Verbindung mit Bäumen oder Holz getrost angegangen werden.

  • 01_GP030083.00_00_16_25.Standbild002
  • 02_GP030083.00_00_30_25.Standbild003
  • 03_GP030083.00_00_30_27.Standbild004
  • 04_GP030083.00_00_32_20.Standbild005
  • 05_GP030083.00_00_41_19.Standbild006
  • 06_GP030083.00_00_43_14.Standbild007
  • 07_GP030083.00_00_07_09.Standbild001
  • 08_GP030083.00_02_45_13.Standbild008
  • 09_GP030083.00_02_45_27.Standbild009
  • DSC_1479
  • DSC_1487
  • DSC_1497
  • DSC_1521
  • DSC_1524
  • DSC_1536
  • DSC_1543
  • DSC_1563
  • DSC_1569
  • DSC_1597
  • DSC_1603
  • DSC_1617
  • DSC_1638
  • DSC_1647
  • DSC_1658
  • DSC_1659
  • DSC_1672
  • DSC_1686
  • DSC_1727
  • DSC_1737
  • DSC_1740
  • DSC_1753
  • DSC_1759
  • DSC_1766
  • DSC_1767
  • DSC_1771
  • DSC_1775
  • DSC_1779
  • DSC_1783
  • DSC_1789
  • DSC_1792
  • DSC_1796
  • DSC_1800
  • DSC_1801
  • DSC_1806
  • DSC_1809
  • DSC_1810
  • DSC_1813
  • DSC_1821
  • DSC_1830

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.