Mittwoch, 15. August 2018
Notruf: 112

BR-Radltour in Baiersdorf

Baiersdorf, 01. August 2018

Die 4. Etappe der diesjährigen BR-Radltour führte am Mittwoch, den 01. August 2018, von Berching in der Oberpfalz über Nürnberg nach 90 km nach Baiersdorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Zur Unterstützung dieses Sportevents des Bayerischen Rundfunks war auch der THW Ortsverband Baiersdorf vielfältig eingebunden.

Bereits in den Vortagen unterstützen die Baiersdorfer Helferinnen und Helfer beim Aufbau des Konzertgeländes in der Nähe des Baiersdorfer Baggersees. Neben der Zurverfügungstellung von Kabelmaterial und Stromverteilern ist vor allem der Aufbau von Beleuchtungsmitteln zu nennen. Zur Beleuchtung der Rettungswege, Entfluchtungszonen sowie des Backstagebereichs wurden zahlreiche Powermoon® und Scheinwerfer, ein Beleuchtungsgittermast sowie der Lichtmastanhänger (LiMa) in Stellung gebracht.

Während der gut achtstündigen Veranstaltung war der Zugtrupp mit MTW sowie die 1. Bergungsgruppe mit GKW I in enger Zusammenarbeit mit Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei ins Sicherheitskonzept der Veranstaltung mit eingebunden. Des Weiteren stellte das THW die Betriebsmannschaft für die Beleuchtungskomponenten.

Darüber hinaus betreute unser Ortsverband zur Information der Konzertbesucher über die Arbeit des THW einen Informationsstand auf den Radltourgelände.

Neben diesen Aktivitäten des Technischen Zuges stellte der „Förderverein THW Baiersdorf e.V.“ die Verpflegung der rund 1100 Radlerinnen und Radler am Etappenziel Baiersdorf sicher. An den Turnhallen der Baiersdorfer Grundschule und Mittelschule versorgten die Vereinsmitglieder 450 bzw. 650 Personen mit Kaffee und Kuchen sowie Wienerle im Brötchen und diversen Getränken.

Zur Untersützung der Logistik der BR-Radltour war auch dieses Jahr wieder ein Team des THW, bestehend aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus bayerischen THW Ortverbänden, mit dabei.

An dieser Stelle danken wir allen Beteiligten der Stadt Baiersdorf, des städtischen Kommunalunternehmens Baiersdorf, des Bayerischen Rundfunks sowie den Einheiten von Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei für die sehr gute Planungsarbeit und den reibungslosen Ablauf der BR-Radltour in Baiersdorf.

  • VW1_4780
  • VW1_4784
  • VW1_4788
  • VW1_4812
  • VW1_4822
  • VW1_4836
  • VW1_4851
  • VW1_4867
  • VW1_4874
  • VW1_4885
  • VW1_4890
  • VW1_4896
  • VW1_4912
  • VW1_4916
  • VW1_4935
  • VW1_4944
  • VW1_4948
  • VW1_4949
  • VW1_4952
  • VW1_4958
  • VW1_4969
  • VW1_4978
  • VW1_4981
  • VW1_4985

Tags: Förderverein


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.