Freitag, 28. Februar 2020
Notruf: 112

Ausbildung: Notstromversorgung der THW-Unterkunft bei einem Blackout

Baiersdorf, 14. Februar 2020

Unwetterereignisse, wie schwere Stürme oder extremer Schneefall, aber auch Probleme bei der Regelung des Stromnetzes können großflächige und mehrtägige Stromausfälle, sogenannte Blackouts, auslösen. Zur Sicherstellung der Kommunikations- und technischen Betriebsfähigkeit sowie zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft gilt es in solchen Krisensituationen THW-Liegenschaften mit Notstrom zu versorgen. Um für dieses Szenario vorbereitet zu sein, trainierte die Baiersdorfer Fachgruppe Elektroversorgung am Freitag, den 14. Februar 2020, die Eigenversorgung der THW-Unterkunft.

Weiterlesen

Training für den Ernstfall auf dem Main-Donau-Kanal

Main-Donau-Kanal, 07. Februar 2020

Der Main-Donau-Kanal verbindet auf einer Länge von 171 km den Main bei Bamberg mit der Donau bei Kelheim. Somit ermöglicht diese Bundeswasserstraße eine durchgehende Großschifffahrtsverbindung zwischen der Nordsee und dem Schwarzen Meer. Um auf Unglücksfälle, wie beispielsweise Schiffskollisionen oder Dammbrüche, auf dem Kanal vorbereitet zu sein, trainierten die THW Ortsverbände Baiersdorf und Forchheim an der Schleuse Hausen unweit der Grenze zwischen den Landkreisen Erlangen-Höchstadt und Forchheim am Freitagabend, den 07. Februar 2020, die Zusammenarbeit.

Weiterlesen

Ausbildung Tiefbauunfälle bei der Feuerwehr Höchstadt

Höchstadt an der Aisch, 21. November 2019

Im Rahmen der Gemeinschaftsübung aller Züge der Freiwilligen Feuerwehr Höchstadt a. d. Aisch wurde am Donnerstagabend, den 21. November 2019, u.a. das Retten verschütteter Personen nach Tiefbauunfällen geübt. Der THW Ortsverband Baiersdorf unterstützte hierbei die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr zum einen materiell als auch durch fachliche Beratung.

Weiterlesen

Ausbildung Retten von Personen aus Schadensstellen

Bubenreuth, 25. Januar 2020

Damit die Handgriffe im Ernstfall sitzen, werden die Baiersdorfer Helferinnen und Helfer laufend im Umgang mit den Gerätschaften der Einsatzfahrzeuge geschult und intensiv ausgebildet. Um das Retten von Personen aus Schadensstellen zu üben, machten sich beim Ausbildungsdienst am Samstag, den 25. Januar 2020, die Bergungsgruppe, die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung sowie die Fachgruppe Schwere Bergung mit GKW I, Sprinter, Unimog-Kran mit Tandemanhänger und LKW auf den Weg zu einem Fabrikgelände in Bubenreuth.

Weiterlesen

Jahresabschlussübung: Explosion in Asphaltmischanlage

Möhrendorf, 13. Dezember 2019

Eine schwere Kohlenstaubexplosion auf dem Gelände des Asphaltmischwerkes in der Nähe von Möhrendorf bildete das Szenario für die diesjährige Jahresabschlussübung des Technischen Zuges des Ortsverbandes Baiersdorf. Elf Kameradinnen und Kameraden des Ortsverbandes Erlangen folgten der Baiersdorfer Einladung und nahmen ebenfalls an der Übung teil.

Weiterlesen

Unterstützung bei Dreharbeiten

Baiersdorf, 31. Oktober 2019

Für die Dreharbeiten eines Kurzfilmes mit dem Titel „Toxic“ wurde der THW Ortsverband Baiersdorf durch junge Filmschaffende um Unterstützung gebeten. Für die Schlussszene galt es in Chemieschutzanzügen Giftmüll zu bergen. Die Dreharbeiten fanden in der Kulturscheune Baiersdorf statt.

Weiterlesen

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.