Mittwoch, 24. Oktober 2018
Notruf: 112

Gemeinsame Übung der Jugendgruppen von Feuerwehr und THW

Baiersdorf, 22. September 2018

Um 17:03 Uhr am Samstag, den 22. September 2018, ging der Alarm beim THW Baiersdorf ein „Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens mit mehreren Verletzten“. Parallel wurden die Feuerwehren aus Baiersdorf, Igelsdorf und Wellerstadt alarmiert.

Schon kurz darauf verließen der GKW I und der Sprinter (MLV V) die Unterkunft und machten sich auf den Weg zur Einsatzstelle. Dort angekommen wurde die Lage durch den Gruppenführer erkundet und die Einsatzoptionen ausgelotet. Die Feuerwehr war bereits dabei, den Brand zu löschen und die Rettung der verletzten Personen vorzubereiten. In Absprache mit den Führungskräften der Feuerwehr wurde die Mannschaft getrennt und in zwei Gruppen eingeteilt.

Die erste Gruppe unterstützte die Feuerwehr bei der Rettung einer verletzen Person mit Hilfe eines Spineboards. So konnte die Person aus dem Gebäude gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Die zweite Gruppe hatte die Aufgabe, eine verletzte Person aus dem ersten Stock zu retten. Die Feuerwehr hatte einen Zugang zur Person geschaffen, jedoch war eine Rettung über diesen Weg unmöglich. Daher wurde durch das THW ein sogenannter Leiterhebel vorbereitet. Der Leiterhebel ist eine Konstruktion aus einer Trage, Leinen und Leitern über die Personen aus Höhen gerettet werden können. Nachdem die Leiterkonstruktion mit Trage fertig war, wurde mit Hilfe eines Holzbalkens ein Widerlager geschaffen. So konnte die Person schonend durch Kräfte der Feuerwehr und des THW aus dem ersten Stock abgelassen werden.

Somit waren alle Personen gerettet und das Feuer gelöscht. Nach Rückbau der eingesetzten Materialien konnte die Mannschaft wieder in die Unterkunft einrücken.

Die Jugendgruppe des THW Baiersdorf bedankt sich ganz herzlich bei den Freiwilligen Feuerwehr Baiersdorf, Wellerstadt und Igelsdorf für diese tolle Übung im Rahmen eures 24-Stunden Dienstes! Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und auch die Bratwürste danach waren sehr lecker ;-)

  • VW1_6118
  • VW1_6123
  • VW1_6126
  • VW1_6128
  • VW1_6139
  • VW1_6153
  • VW1_6160
  • VW1_6165
  • VW1_6171
  • VW1_6179
  • VW1_6182
  • VW1_6186
  • VW1_6187
  • VW1_6193
  • VW1_6196
  • VW1_6199
  • VW1_6204
  • VW1_6207

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.